Die AlbThermen Bad Urach

 In Ausflüge

Harmonie von Körper, Geist und Seele unter ganzheitlichem Ansatz

Die AlbThermen Bad Urach gelten als eine der schönsten und traditionsreichsten Bäder Europas. Im Herzen des Biosphärengebiet Schwäbische Alb gelegen, bieten die weitläufigen AlbThermen ihren Besuchern seit 2007 ein einzigartiges und ganzheitliches Wellness-Erlebnis mit Blick auf bewaldete Bergketten und die Burgruine Hohenurach. Mit dem Ziel, das Erholungsbad für ein größeres Publikum attraktiv zu machen, wurden die seit 1972 bestehenden AlbThermen im Jahr 2007 neu konzipiert und vollständig renoviert. Seit dem ziehen die AlbThermen – nicht zuletzt wegen den attraktiven Erlebnisprogrammen und Events – jedes Jahr mehr Besucher an.

Das Wellness-Angebot

In den AlbThermen stehen drei Wellness-Höhepunkte für die Besucher bereit: Neben den bisherigen Badebecken im Innen- und Außenbereich mit unterschiedlichen Wassertemperaturen von 32 °C bis 38 °C verfügen die AlbThermen über ein umfangreich ausgebautes Innenbecken sowie ein neues Entspannungsbad auf der gleichen Galerieebene. Die Saunawelt bietet auf 3000 m2 sieben verschiedene Saunabäder und Schwitzformen. Neben Finnischen Saunen und einer Biosauna stehen auch ein Steinbad, eine Schwitzstube, eine Dampfkammer, ein Frigidarium, ein mit Thermal-Mineralwasser gefülltes Innenbecken sowie eine große Sonnenterrasse zur Wahl.

Der neue Wellnessbereich mit Waldlounge, Dampfhöhle, Schmelztöpfle, Albsonne und Wasserfall sind neue Angebote rund um das Motto „Schwäbische Alb“. Die Hüle und der Blautopf sind komplett renoviert und mit einem neuen Lichtkonzept versehen worden und wirken dadurch wie verzaubert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der AlbThermen Bad Urach.
Bild Quelle: Albthermen | KANTO SPA GmbH

Neueste Beiträge